Veranstaltungen 2016 - Martina Bürger - Haus Mariengrund

Veranstaltungen 2016

Die erste Jahreshälfte wird bunt und aktiv. Nicht nur, dass Jojo mit „Babyflitterwochen“ Farbe bekommen soll… (*hust* mittlerweile ahne ich, dass das in nächster Zeit doch nix mehr wird) es stehen auch viele Premieren für mich an. So darf ich im idyllischen Haus Mariengrund im Westen Münsters meine Illustrationen ausstellen und Workshops leiten.
Einen kurzen Überblick über die Veranstaltungen und weiterführende Infos findet ihr hier:

24. April 2016 | Ausstellung↓

Ausstellung & Vernissage  „Jonah & Piet – wir sind ganz anders“
Ort: Haus Mariengrund, Nünningweg 133, 48161 Münster – Saal I
mehr →

13. – 15. Mai 2016 | „Wie ein Bilderbuch entsteht“↓

Kreiere deine eigene Bildergeschichte.
Kreativworkshop für Pädagogen und Interessierte | Tipp: auch für Familien mit Kindern (ab Grundschulalter) geeignet
Ort: Haus Mariengrund, Nünningweg 133, 48161 Münster – Saal III
mehr →

17. – 19. Juni 2016 | „Ich fühl‘ mich groß, ich fühl‘ mich klein“↓

Wir bringen Kindheitserinnerungen aufs Papier.
Kreativworkshop für Pädagogen und Interessierte
Ort: Haus Mariengrund, Nünningweg 133, 48161 Münster – Saal III
mehr →


 

Ausstellung "Jonah & Piet - wir sind ganz anders"

24. APRIL 2016 | AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Ausstellungseröffnung „Jonah & Piet – Wir sind ganz anders“

Termin: 24.04.2016, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Haus Mariengrund, Nünningweg 133, 48161 Münster – Saal I

Vom 24. April bis 30. Juni 2016 ist das Haus Mariengrund Ausstellungsort für die Ausstellung „Jonah & Piet – Wir sind ganz anders“ der Illustratorin Martina Bürger. Die Ausstellung im Haus ist öffentlich und der Eintritt kostenfrei.
Zur Vernissage laden wir Sie herzlich ein am Sonntag den 24. April 2016, 15:00 – 17:00 Uhr. Begleitet von Livemusik und Sektempfang stellt die Künstlerin sich und ihre Werke vor.

Einblicke und weitere Angebote zur Ausstellung →

Mehr Infos zum Veranstaltungsort unter:
www.bildungshaus-mariengrund.de

hoch ↑

 Seminar "Wie entsteht ein Bilderbuch"

13. – 15. MAI 2016 | „WIE EIN BILDERBUCH ENTSTEHT“

Termin: Fr. 13.05.2016 – 15:30 Uhr bis So. 15.05.2016, 13:30 Uhr
Veranstaltungsflyer herunterladen (PDF) →
Kursbeitrag: 390,- € | Kurs-NR.: N-0513-01 | Leitung: Martina Bürger
Ort: Haus Mariengrund, Nünningweg 133, 48161 Münster – Saal III
Beschreibung: Kreativworkshop für Pädagogen und Interessierte.

Wie entsteht eigentlich ein Bilderbuch? Dieser Frage widmet sich die Veranstaltung „Wie ein Bilderbuch entsteht“. Die Teilnehmer agieren im Seminar selbst als Buchautor und Illustrator und kreieren unter fachkundiger Anleitung ihre eigene Bildergeschichte. Storyboard und Charaktere entwickeln, malen, schreiben, buchbinden und am Ende das eigene Werk in den Händen halten – gönnen Sie sich eine kreative Auszeit im Haus Mariengrund – gern auch in Begleitung Ihrer Kinder*.
(*Empfehlung der Kursleitung: Die Kinder, die aktiv am Workshop teilnehmen möchten, sollten bereits eigene Geschichten schreiben können. Altersempfehlung ab 8/9 Jahren/3. Grundschulklasse. Jüngere Geschwisterkinder sind aber ebenso willkommen. Die Eltern tragen während des gesamten Veranstaltungszeitraums die Aufsichtspflicht.)

Mehr erfahren →

Jetzt anmelden unter:
www.bildungshaus-mariengrund.de

hoch ↑

Workshop "Ich fühle mich groß, ich fühle mich klein"

17. – 19. JUNI 2016 | „ICH FÜHL‘ MICH GROSS, ICH FÜHL‘ MICH KLEIN

Termin: Fr. 17.06.2016 – 15:30 Uhr bis So. 19.06.2016 – 13:30
Veranstaltungsflyer herunterladen (PDF) →
Kursbeitrag: 390,- € | Kurs-NR.: N-0617-01 | Leitung: Martina Bürger
Ort: Haus Mariengrund, Nünningweg 133, 48161 Münster – Saal III
Beschreibung: Kreativworkshop für Pädagogen und Interessierte

Jonah & Piet - ElefantÜberall kann man stecken bleiben. Am Eingang. In Drehkreuzen. Überall kann man übersehen werden. Am Käfig. Vor Gitterstäben. Und wenn der Elefant kommt, mit seinem großen Rüssel, dann… Durch Kinderaugen betrachtet ist die Welt aufregend, bunt und schaurig zugleich. Wenn wir uns an unsere eigene Kindheit erinnern, stehen wir vor einem Meer aus Emotionen – mal fühlten wir uns stark und unbesiegbar und manchmal hilflos und klein.

Kindheitserinnerungen sind wahre Fundgruben für surreale und expressionistische Bilder. Im Wochenendseminar „Ich fühle mich groß, ich fühle mich klein“ spüren wir sie auf, die ausdrucksstarken Augenblicke unserer Kindheit und bannen sie unter fachkundiger Leitung aufs Papier. Pädagogen bietet dieser Kurs kreative Anregungen und Ansätze für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Jetzt anmelden unter:
www.bildungshaus-mariengrund.de

hoch ↑

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.